H24 Hilfe - Betreuung - Pflege GmbH
TELEFON: +43 3452 75430
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag: 09:00 - 17:00 Uhr | Freitag: 09:00 - 14:00 Uhr


Früherkennung von Demenz und Alzheimer - der MMS (Mini Mental Status) Test und Auswertung

Die Früherkennung von Demenz und Alzheimer ist von größter Bedeutung für eine positive Beeinflussung des Krankheitsverlaufes.

In Früherkennung von Demenz und Alzheimer – Der MoCA-Test und Auswertung haben wir bereits einen der international anerkannten Standardtests vorgestellt. Hier finden Sie nun die Zusammenfassung eines weiteren wichtigen Tests, des Mini Mental Status Tests (MMS). In Kombination mit dem Uhrentest ist ein weit verbreiteter Test zur Früherkennung von Demenz und Alzheimer.

Der MMS wurde von Folstein et al. 1975 entwickelt. Er überprüft Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit, Orientierung und Wahrnehmung. Die Durchführung nimmt etwa 10 - 15 Minuten in Anspruch und es können dabei maximal 30 Punkte erreicht werden. Die erreichte Punktezahl dient als Orientierungshilfe bei der Zuordnung zu den einzelnen Demenzstadien.

Beim klassischen Uhrentest geht es darum, eine genannte Zeit als Uhr mit Ziffernblatt und Zeigern in einen vorgegebenen Kreis zu zeichnen. Insgesamt gibt es dafür 6 Punkte, 7 Punkte inklusive der Darstellung der genannten Uhrzeit als Zahlen. Die Ergebnisse können je nach Stadium der demenziellen Erkrankung unterschiedlich aussehen:


Hier finden Sie den Mini-Mental-Status Test sowie den Uhrentest mit genauen Anleitungen zur Durchführung und Bewertung. Der MMS-Test kann sogar interaktiv dokumentiert, oder einfach nur ausgedruckt werden.

MMS- UND UHRENTEST - Download

Auch wenn diese Tests einfach zu Hause durchgeführt werden können, ersetzen sie keinesfalls die professionelle Untersuchung durch den Psychiater oder Neurologen

Das Team von H24 hat sich auf die Betreuung von Klienten die an Demenz erkrankt sind spezialisiert. Lesen Sie dazu auch Demenz und 24-Stunden-Pflege: ein völlig neues Konzept.